Montag 04 Jul 2022

Spiel-Hütte

Angehende Feuerwehrleute überreichten Ihre Spende beim Kindergarten-Sommerfest

Kinder und Betreuungspersonal des Kindergartens "Dreißigruten" in Büttelborn / Klein-Gerau bei Frankfurt durften sich im Juni über eine neue Spiel-Hütte freuen. Dieses Geschenk nahmen sie im Rahmen ihres Sommerfests aus den Händen von 16 Auszubildenden zur/zum Werkfeuerwehrfrau/-mann entgegen und weihten es an seinem Standort im Freibereich des Kindergartens ein.

 

Die angehenden Feuerwehrleute lernen im Rahmen ihrer Berufsausbildung unter anderem den Umgang mit verschiedenen Werkstoffen, ein Modul befasst sich explizit mit Holz und Holzbau. Im entsprechenden Unterrichtsblock entstand die massive Holzhütte als Praxisprojekt - die Idee, diese anschließend für den guten Zweck zu spenden, wurde gemeinsam geboren. Der verantwortliche Ausbildungsleiter Henri Lachmann, Angestellter der Werkfeuerwehr der Fraport AG, koordinierte den Transport nach Büttelborn und den Aufbau im Garten der Betreuungseinrichtung: "Wir sehen diese Sachspende als gute Gelegenheit an, um aktive und wirksame Nachbarschaftshilfe zu leisten." Dabei erhielt er Unterstützung durch den Zimmermeister Heinz Jäger vom Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt. Birgit Schmidt, die Leiterin des Kindergartens Dreißigruten, freute sich über den unverhofften Zuwachs an Beschäftigungs-Möglichkeiten im Garten: "Unsere Einrichtung befand sich gerade in der Umbau- und Renovierungsphase, deshalb konnten wir die Hütte als zusätzliches Spiel-Gerät gut integrieren."

Hütte

Die Gemeinde Büttelborn und deren Bauamt unterstützten den Aufbau der Hütte schnell und unbürokratisch. Sie genehmigten den Bauantrag und befestigten das notwendige Fundament, so dass die Hütte an zwei Tagen à 10 Arbeitsstunden durch die Azubis im Kindergarten aufgebaut werden konnte. Der örtliche Dachdecker-Betrieb Frank Oehme konnte für die abschließende Dacheindeckung gewonnen werden, die er komplett kostenlos durchführte. "Es war für alle Beteiligten eine wirklich tolle Erfahrung, wie reibungslos die verschiedenen Institutionen zusammengearbeitet haben, um hier etwas Gutes zu tun", fasste Lachmann in Anwesenheit von Vertretern der Gemeinde Büttelborn, der Ausbildungsbetriebe, des Hessischen Werkfeuerwehrverbands, der Auszubildenden und natürlich des Erziehungspersonals, der Kinder und deren Eltern bei der Schlüsselübergabe seine positiven Erfahrungen zusammen.

www.pornclipsonline.net