Donnerstag 21 Sep 2017

Facharbeitskreis Technik

Für die Abwehr von Gefahren werden nicht nur Menschen, sondern auch moderne technische Ausrüstungsgegenstände benötigt. Hierbei sind es nicht nur die Feuerwehrfahrzeuge, sondern auch die hier mitgeführten Gerätschaften und Sondergeräte, mit denen die Werkfeuerwehr ihre Schlagkraft ausspielen kann. Mit dem Ziel, die Interessen und Belange der Werkfeuerwehren zu bündeln und gegenüber der Industrie zu artikulieren unterhält der Werkfeuerwehrverband einen Facharbeitskreis Technik. Sprecher des Facharbeitskreises ist Herr Bernd Schwerzel, Allessa GmbH. 

 

weitere Mitglieder sind:

Michael Goßmann(Infraserv Wiesbaden)

Gerd Häußer(Evonik Industries AG)


Reinhardt Schneider(Industriepark 
Wolfgang)

Hartmut Sagehorn(Fraport AG)

Horst Widder(Merck KGaA)

Klaus-Peter Wünschmann(Infraserv Höchst)

Markus Gräf (Digitalfunk)(Fraport AG)

 

Die Mitglieder des Facharbeitskreises stehen über den Sprecher für Fragen jederzeit zur Verfügung. 

Was macht der Ausschuss? 

  • Informationsweitergabe an Mitglieder
  • Sonderlöschmittel / Wirkung und Umweltverträglichkeit
  • Fahrzeugtechnik: Sonderfahrzeuge, z. B. Hubrettungsgeräte
  • Gemeinsame Beschaffungskriterien
  • Liste Sondergeräte/-Fahrzeuge/-Mittel. Wo ist was?
  • Wer darf wann, wo, was und in welchem Turnus prüfen?
  • Digitalfunk in Hessen
  •  Bündeln von Fragen der Mitglieder zur Technik

 

 

Nützliches